Kinder von Eltern, die Sozialleistungen beziehen, haben einen Rechtsanspruch auf Lernförderung.
Der Bedarf muss durch die Schule bestätigt werden.

Wer kann das Bildungspaket nutzen?
Das Bildungspaket ist für Kinder bzw. Jugendliche gedacht, deren Eltern
- Arbeitslosengeld II
- Sozialgeld
- Sozialhilfe nach dem SGB XII oder nach § 2 AsylbLG
- Kinderzuschlag
- oder Wohngeld beziehen.

Auch Leistungsberechtigte nach § 3 AsylbLG können nach § 6 AsylbLG Leistungen aus dem Bildungspaket erhalten.

Wo kann in München Lernförderung beantragt werden?
Die Lernförderung wird beim Landratsamt München (Sozialbürgerhaus) beantragt.
Hier finden Sie das Antragsformular (inkl. Bestätigung der Schule)*
Hier finden Sie die zuständige Stelle im Sozialbürgerhaus.
Hier finden Sie weitere Informationen zum Bildungspaket.

* Zum Öffnen des Antragsformulars benötigen Sie einen Reader (Download)

Fragen zum Förderbedarf oder zur Antragstellung
Tel. 089 54807720
Rechtsanspruch auf Lernförderung (Leistungen für Bildung und Teilhabe, SGB II)

©  studienhaus
Home            Kontakt           Lageplan          Bewerbung